SKIGEBIET NEWS

Die NEUE HOCHSÖLDEN-ROTKOGLBAHN ist da!

Künftig wird es noch eine Spur komfortabler, denn der bestehende Doppelsessellift aus dem Jahr 1986 soll einer modernen Gondelbahn vom Marktführer Doppelmayr weichen.

Diese verfügt über 23 Kabinen und weist eine Förderleistung von 1.330 Personen pro Stunde auf. Von der Talstation gelangen die Fahrgäste in weniger als sechs Minuten zum Giggijoch. Die bestehende Trasse von 1,2 km wird nahezu unverändert beibehalten.

< FACT BOX >

Talstation Höhe – 1.938m
Mittelstation Höhe – 2.094m
Bergstation Höhe – 2.291m

Höhendifferenz – 353m
Fahrgeschwindigkeit – 5,0 m/s
Förderleistung – 800/1.330 Personen/h
Fahrzeit – 5,76 Minuten

5 Monate Bauzeit
Der Zeitplan für die Realisierung des Projekts ist straff bemessen. Zum Ende der Wintersaison startete die Demontage der alten Anlage, die Inbetrieb- nahme der neuen Bahn ist für Anfang Dezember 2019 anvisiert. Zusätzlich steht eine Pistenverbreiterung bei der Talstation auf dem Programm, um die bisherige Engstelle zu entschärfen.