Kultur & Tradition

Jetzt buchen und Urlaub sichern
Check In
Check Out
Anfragen

Ausflüge, Kultur und Tradition – das Ötztal ist vielseitig

Tradition wird bei uns groß geschrieben

Sölden ist ein idealer Ausgangspunkt zu zahlreichen interessanten Ausflugszielen in Ihrem Sommerurlaub und Winterurlaub in Sölden.

Erkunden Sie die kulturellen und historischen Schätze des Ötztales, oder erleben Sie spektakuläre Highlights in ganz Tirol.

Besonders beliebt sind das atemberaubende Timmelsjoch (Panoramastrasse) nach Südtirol/Italien, der imposante Stuibenfall höchster Wasserfall Tirols, das historische Goldene Dachl in Innsbruck oder die Swarovski Kristallwelten in Wattens.

Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Camping Sölden

Unzählige Vereine und Brachtumsgruppen halten die Tradition im Ötztal hoch. “Brauchtum vermitteln” unter diesem Motto verwöhnen zum Beispiel die Ortsbäurinnen die Besucher der Sommerkonzerte der Musikkapelle Sölden mit traditionellen Schmankerln aus der Region.

Hier finden Sie weitere kulturelle Veranstaltungen oder Events im Ötztal.

Ausflugsziele in Ötztal und Umgebung

Alpenzoo Innsbruck

Der Tiergarten in der Landeshauptstadt gilt als höchstgelegener Zoo Europas und verschafft mit mehr als 2.000 Tieren und 150 unterschiedlichen Arten einen spannenden Überblick über die Tierwelt, die im Laufe der Zeit in Europa beherbergt ist und war.

Auch beinhaltet der Alpenzoo ein weltweit einzigartiges Kaltwasser-Aquarium mit seltenen heimischen Fischen und Spezies.

Ötzidorf

Ötzi, der Mann aus dem Eis stand Pate für den archäologischen Freilichtpark. Einblicke in das Leben unserer Vorfahren vor ca. 5.000 Jahren werden anschaulich gewährt.

Auerochsen und Wildpferde, Mangalitzaschweine und Wildziegen, Schafe und auch ein zahmes Eichhörnchen begeistern nicht nur die kleinen Besucher des Ötzidorfes. Weitere Infos und Details zum Ötzidorf in Umhausen finden Sie hier.

Timmelsjoch

Das Timmelsjoch stellt ein ganz besonderes Highlight in Ihrem Sommerurlaub in Tirol dar. Die Fahrt über den 2.509 m hohen Pass führt durch die Ötztaler Gletscherwelt in die Südtiroler Weinberge des Passeiertales nach Meran und weiter in den Süden.

Die “heimliche Lücke” in den Alpen oder auch bekannt als „der direkte Weg in den Süden“ ermöglicht Ihnen einen Ausflugstag voller unvergesslicher Eindrücke und bringt Ihnen die schönsten Gebiete Nord- und Südtirols näher.

Am Timmlesjoch befindet sich auch das neue Passmuseum. Mit seiner außergewöhnlichen Architektur zieht es die Blicke auf sich. Im Inneren erfährt der Besucher in einer „Eishöhle“ Wissenswertes über den Bau der Hochalpenstraße vor 50 Jahren. Von Oktober bis Ende Mai besteht am Timmelsjoch meist eine Wintersperre.

Ötzi Fundstelle

In der Nähe des Similaungletschers in den Ötztaler Alpen wurde am 19. September 1991 von dem deutschen Bergsteiger-Ehepaar Erika und Helmut Simon durch Zufall die mumifizierte Leiche eines Mannes entdeckt.

Bei der Überquerung des Tisenjochs auf ca. 3.200 m Höhe stießen die beiden auf das archäologische Highlight.

Lehrpfad Zirbenwald

Der “Obergurgler Zirbenwald” erstreckt sich am südlichen Ortsende von 1950 m bis 2180 m Seehöhe. Der durch den Zirbenwald führende Weg ist an 22 Punkten gekennzeichnet. Durch Jahrhunderte genoss dieser Wald den besonderen Schutz der einheimischen Bevölkerung und wurde 1963 zum Naturdenkmal erklärt.

Mineralienausstellung Silbertal

Die hart erkämpften Schmuckstücke und unzählige andere Mineralien Gufler David (Nachbar vom (Campingplatz) zieren derzeit die Silbertalalm.

Neben mit Granaten gespickten Gsteinsstufen, findet man Mineralien aus aller Welt, die auf diversen Mineralienbörsen eingetauscht wurden. Eines der besten Sammlerstücke – der größte Einzelgranat Europas – können Sie im Berggasthof Silbertal bewundern.

Ötztaler Heimatmuseum

Tauchen Sie ein in die Welt des letzten Jahrhunderts und lassen Sie sich vom Lebensstil und den Lebensräumen berauschen. Damit ist das Museum in seiner Art gleichzeitig auch ein bäuerlich-sozialkundliches Museum.

Im sozialen Kontrast zum behäbigen Mittelflurhaus steht das geblockte Seitenflurhaus. Eine reiche Sammlung an verschiedensten Geräten vervollständigt die Dokumentation einer vergangenen bäuerlichen Lebens- und Arbeitswelt.

Rofenhöhe

Die Rofenhöfe liegen auf einer Seehöhe von über 2000 m und sind die höchsten dauerhaft bewohnten Höfe der Ostalpen. Erkunden Sie hautnah den Drehort des berühmten Filmes “DIE GEIERWALLY” mit Heidemarie Hatheyer.

Bereits im 13. Jahrhundert gründeten Schafhirten die erste Ansiedlung. Heute ist das Gebiet ein beliebter Treff für Berg- und Wanderfreunde, da die meisten Touren und Bergwanderungen über die Rofenhöfe und über die berühmte Hängebrücke führen.

Stuibenfall

Für noch mehr Abenteuer empfiehlt es sich, den atemberaubenden Stuibenfall in Umhausen für sich zu entdecken. Mit sagenhaften 159 m Höhe zählt er zum höchsten Wasserfall Tirols.

Des weiteren gibt es eine Aussichtsplattform direkt an der Niederthaier Landesstraße. Sie bietet die Möglichkeit, den Stuibenfall von oben zu betrachten und das Naturschauspiel ganz in Ruhe auf sich wirken zu lassen.

Ebenso besteht die Möglichkeit über den gesicherten Wanderweg mit 5 Aussichtsplattformen abzusteigen.

Alpine Coaster Imst – die längste Alpen-Achterbahn der Welt

Wenn Sie einen sonnigen Tag mit der Familie mit einer schönen Wanderung kombinieren möchten, oder auch wenn Sie mehr der Genießertyp sind, dann ist der Alpinecoaster in Imst das ideale Ausflusgziel.

Mit einer Länge von ca. 3,5 km ist die Sommerrodelbahn einzigartig und ein echtes Abenteuer für Jung und Alt. Abenteuer und Spaß pur inmitten der idyllischen und ruhigen Bergkulisse von Hochimst verleiht Ihrem Familienurlaub in Tirol ein ganz spezielles Gefühl, wie Sie es bisher noch nicht erlebt haben. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Piccard Denkmal

Das Denkmal erinnert an die berühmte Notlandung Piccards um 1931. Damals brachen der Professor Auguste Piccard und sein Assistent Paul Kipfer zu einem Höhenflug auf und erreichten erstmals in der Geschichte mit einem Ballon die Stratosphäre auf 16.000m.

Die Rettung auf dem Gurgler Ferner damals ging durch die gesamte Weltpresse. Piccards Notizen von damals: „Schönes, unbekanntes Hochgebirge, Gondel und Ballon liegen auf einem Gletscher”. In Ihrem Aktivurlaub im Ötztal vermittelt das Gletscherdorf Sommer wie Winter auf etwa 1.930m Seehöhe ein Gefühl von alpiner Ruhe und Balance. Für Naturliebhaber das ideale Ausflugsziel.

Weitere interessante Ausflugsziele sind:

  • Swarowski Kristallwelten
  • Innsbruck – Altstadt, Schloss Ambras, Berg Isel
  • Reschenpaß
  • Meran